Warum haben fast alle BEGUS - Schwedenhäuser keine Betonplatte, sondern einen BEGUS - Thermoboden mit Streifenfundament?

Dieses sehr alte und zigtausendfach sehr bewährte urschwedische System bietet Ihnen viele effektive Vorteile. ...weiter

Warum sollte in jedem Schwedenhaus eine Lüftungsanlage eingebaut sein?

Jede Person produziert pro Tag ca. 2-3 Liter Feuchtigkeit (Schlafen, Duschen, Kochen, etc.). ...weiter

Welche Vorteile hat eine Lüftungsanlage?

Es herrschen permanent hygienische Luftverhältnisse in Ihrem Schwedenhaus. Selbst bei Windstille oder im Winter ...weiter

Warum müssen Häuser „luftdicht“ sein?

Wären Häuser nicht dicht, würde die teuer eingekaufte Energie/Wärme durch Ritzen und Fugen entweichen und zwar unkontrolliert ...weiter

Was ist ein Blower-Door-Test?

Beim Blower-Door-Test wird das Schwedenhaus mittels eines großen Gebläses mit einem definierten Unter- und Überdruck auf ...weiter

Warum wird beim BEGUS-Schwedenhaus mit Dampfsperren gearbeitet?

Feuchte, die aus der Raumluft durch die Wand in die Schwedenhaus - Konstruktion diffundieren kann, ...weiter

Was ist Zellulosedämmung?

Ökologisch hochwertige Zellulosedämmung besteht aus aufbereitetem Papier, das sehr klein gehäckselt wird und dann einen ...weiter

Sind Schwedenhäuser hellhörig?

Nein, unsere BEGUS - Schwedenhäuser haben auf jeder Wandfläche immer eine Holzplatte und eine Gipsplatte. ...weiter

Sind Schwedenhäuser teuer in der Feuerversicherung?

Nein, entscheidend für die Kosten ist die Auswahl des Versicherers und nicht die Bauweise. ...weiter
Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu